Claudia und Marc - Hochzeit in der Orangerie Domaine Thermal in Mondorf (Luxemburg)


Früh am Tag machte ich mich auf Richtung Luxemburg. Es ist bereits das zweite Mal, dass mich der Weg in das kleine Großherzogtum führt.

Gegen 14:30 sammelte sich die komplette Gesellschaft, wenige hundert Meter von der Kirche entfernt, um den Bräutigam dorthin zu begleiten. Nachdem die Gesellschaft Platz genommen hatte, zogen nacheinander zunächst die Brautmutter am Arm des Bräutigamvaters und danach Marc mit seiner Mutter ein. Der ganz große Auftritt blieb natürlich Claudia und ihrem Vater vorbehalten :-)

Nach einem, mit wundervoller Musik umrahmten, Gottesdienst und einer launigen Ansprache des Pfarrers (war leider auf Luxemburgisch, aber nach den Reaktionen der Gemeinde zu urteilen, muss sie echt gut gewesen sein), wartete draußen bereits die Kapelle, in der Claudia schon seit vielen Jahren spielt, mit einem Ständchen. Claudia und Marc ließen sich nicht lange bitten, und tanzten ihren ersten Tanz des Tages. Danach ging es zu Fuß, angeführt von der Kapelle, zum Sektempfang in das benachbarte Gemeindezentrum.

Nachdem die Gäste kulinarisch erst einmal versorgt waren, machten wir uns dann auf zum Porträtshooting, bewaffnet mit zwei Golfschlägern und zwei Pizzakartons. Diese Utensilien spielen im Leben der beiden eine große Rolle :-) Seht selbst...

Zum feiern ging es dann nach Mondorf, in die Orangerie Domaine Thermal. Ein traumhaft dekorierter Saal wartete auf die beiden und ihre Gesellschaft. Eine schönere Location kann man sich fast nicht vorstellen! Unter den riesigen Kronleuchtern des Saals wurde dann auch kräftig gefeiert und getanzt. Und zwar nicht erst, wie die Deutschland üblich, nach dem kompletten Essen, sondern immer zwischen den Gängen. Das hielt die Gesellschaft frisch und entsprechend lange wurde gefeiert....

#2Quartal2015 #Hochzeit #Andrea #Luxemburg

263 Ansichten