Christiane & Ralph -Hochzeit im Hotel Binshof in Speyer

Christiane & Ralph -Hochzeit im Hotel Binshof in Speyer

07.10.2015

 

Der Sommer gibt noch nicht auf. Auch an diesem Samstag wartete wieder eine Gluthitze auf mein Brautpaar, deren Hochzeitsgesellschaft und natürlich.... mich.

Aber Christiane und Ralph ließen sich davon nicht abschrecken und so begannen wir den Tag mit einem kleinen Fotoshooting. Das „große“ sollte am Montag nach der Hochzeit folgen, incl. der alten Harley von Ralph in einem Kieswerk samt Baggersee.

Das Gelände rund um das Hotel Binshof in Speyer bietet viele schattige Flecken, die sehr fotogen sind. Und so waren die beiden immer noch frisch und munter, als sie auf dem Standesamt in Waldsee eintrafen. In einer kleinen, feierlichen Zeremonie schlossen die beiden den Bund fürs Leben.

Aber das war noch nicht alles. Gleich im Anschluss ging es zurück zum Binshof, wo so langsam aber sicher auch die restliche Gästeschar eintrudelte, um die beiden bei der zweiten Zeremonie, einer freien Trauung zu begleiten. Die Location war feierlich geschmückt; das Brautpaar und der Redner standen bzw. saßen unter einem prächtigen, mit Hortensien geschmückten Baldachin. Der Redner hielt eine sehr persönliche Ansprache, die das Brautpaar (und auch ihre Gäste) sehr berührte.

Zum Empfang ging es in den stimmungsvollen, schattigen Hof der Location, der sehr an die Toskana erinnert. Dort ging es dann nach dem Tortenanschnitt zum gemütlichen Teil des Tages über. Die beiden hatten sich fest vorgenommen, ihren Tag zu genießen – und das taten sie auch :-)

Gegen Abend ging es dann in den wunderschön mit Rosen und Hortensien geschmückten Saal, wo ein Magier sein Publikum verzauberte.

Nach dem Essen spielte die Band „Shebean“ auf, die regelmäßig montags im „Lindbergh“ in Mannheim aufspielen. Mit einer rassanten Mischung aus Rock, Pop, Funk und Soul hatten sie Brautpaar und Gäste sofort auf ihrer Seite. Nur unterbrochen von einem richtig tollen Feuerwerk wurde dann richtig getanzt und gefeiert....

Am Montag darauf ging es dann in das Kieswerk, einer richtig coolen Location und passend zu Ralphs alter Harley. Je nach Perspektive hat man die Vorstellung, man sei in der Wüste. Der Baggerfahrer nahm die beiden auch noch auf seine Schaufel :-) Am letzten Sommertag dieses Jahres ging es dann für die beiden in voller Montur auch nochmals in den Baggersee. Platsch!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Follow Us
Please reload

Suche nach Tags/Stichworten