Janine und Ferdinand feiern Hochzeit auf Schloss Ravensburg bei Sulzfeld

Janine und Ferdinand feiern Hochzeit auf Schloss Ravensburg bei Sulzfeld

20.07.2017

"Wenn ich groß bin, heirate ich meinen Prinzen auf einem richtigen Schloss!"

 

So oder so ähnlich klingt der Traum vieler Mädchen. Für Janine ging an diesem prächtigen Spätsommertag dieser Traum in Erfüllung. Sie gab ihrem Ferdinand auf Schloss Ravensburg das Ja-Wort. Schloss Ravensburg ist eine Burg wie aus dem Märchen. Auf einem Hügel gelegen, mit alten, mächtigen Mauern, einem Bergfried und einem beeindruckenden Festsaal.

 

Janine und Ferdinand sahen sich auf der Burg das erste Mal an diesem Tag. Janine in einem traumhaft schönen Kleid und einem langen Schleier, kam sie langsam im Gegenlicht auf Ferdinand zu. Sie sah einfach umwerfend aus . Fand auch ihr Bräutigam :-) Ferdinand hatte zur Feier des Tages seine Ausgehuniform (er ist Offizier bei der Bundeswehr) angelegt. Auch er sah richtig gut darin aus.

Nachdem sich die beiden ausgiebig begrüsst und bewundert hatten, kam auch schon ihr Hund dazu, um gleich am Anfang des Shootings mit Herrchen und Frauchen ein paar Bilder zu schießen. Danach legten  Janine und Ferdinand richtig los:-) Das Wetter war klasse, die Location einfach grandios und die beiden hatten ihren Spaß. Was will das Fotografenherz mehr? 

Die kirchliche Trauung fand ebenfalls auf der Burg statt, in einem gewaltigen Gewölbe mit acht Meter hohen Decken. Die einzige, natürliche Lichtquelle war das Eingangsportal. Dies gab dem Ort eine geheimnisvolle Anmutung.  

Nach dem sehr herzlichen Empfang im Burghof wurde bald die Torte angeschnitten. Aber weder das Brautpaar noch seine Gäste hielt es bei diesem Kaiserwetter lange im Festsaal. Bald war der Burghof wieder bevölkert von lauter gut aufgelegten, festlich gekleideten Menschen, die sich prächtig amüsierten.

Zum Abend hin ging es dann wieder für alle zurück in den Saal, um dort ihr Festessen zu genießen. Mit Einbruch der Dunkelheit wurde Janine und Ferdinand etwas ganz Besonderes serviert: Ein Feuerartist zeigte seine Kunst und schlug die Zuschauer in seinen Bann. Feuerkünstler + Burg + laue Sommernacht - besser kann es nicht passen!

Danach eröffneten die beiden mit einem eindrucksvollen Tanz die Party. Sie gaben mit ihren Gästen richtig Gas und ließen die Burgmauern beben :-)

 

Location und Speisen: Schloss Ravensburg bei Sulzfeld

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Follow Us
Please reload

Suche nach Tags/Stichworten