Katharina und Andreas feiern Hochzeit im Palais Schloss Wachenheim

Katharina und Andreas feiern Hochzeit im Palais Schloss Wachenheim

06.03.2018

Katharina sitzt entspannt in ihrem Licht durchfluteten Wohnzimmer und genießt die Momente, wie sie sich nach und nach unter den kundigen Händen ihrer Visagistin in die Braut verwandelt. Im Schlafzimmer kämpft Andreas derweil mit den Manschettenknöpfen, während sein Hund ihm zu Füßen liegt. Einzig den beiden Katzen von Katharina und Andreas ist das heute Morgen alles zu aufregend und sie verziehen sich dahin, wo sie keiner findet...

 

Im Sturmfederschen Schloss werden sich die beiden das Ja-Wort geben. Katharina und Andreas gelangen getrennt voneinander dorthin. Schließlich soll Andreas Katharina vor der Trauung ja nicht sehen. Und so erblickt er seine Braut das erste Mal am Arm ihres Vaters in dem wunderschönen Trausaal. Und ist hin und weg von ihrem Anblick :-)

 

Die Zeremonie gestaltet die Standesbeamtin persönlich und sehr herzlich. Und nach ungefähr einer halben Stunde verlassen Katharina und Andreas das Standesamt als Ehepaar. Vor dem Schloss werden die beiden von ihren Lieben stürmisch empfangen. Zwei Schornsteinfeger sollen Glück bringen, die Sonne scheint auf die Gesellschaft und die beiden genießen diese unwiederbringlichen Momente ausgiebig.

 

Ein Bus wartet auf die Gäste um sie von Dirmstein ins Palais Schloss Wachenheim zu kutschieren. Derweil machen Katharina, Andreas und ich uns auf zum Fotoshooting nach Forst, einem malerischen Weindorf. Ein Blick zum Himmel verrät mir: Beeilung ist angesagt- in der Ferne dräuen sich schon die ersten dicken, dunklen Wolken zusammen. Der Himmel schenkt uns 45 Minuten, dann öffnet er seine Schleusen. Aber das passt schon, die Bilder sind im Kasten!

 

Für ein paar besondere Porträtaufnahmen wartet der fantastische Keller der Sektkellerei Schloss Wachenheim auf uns. Dort ist uns der Regen ohnehin egal. Als Katharina und Andreas wieder aus der "Unterwelt" aufsteigen scheint wieder die Sonne. Ihre Gäste haben derweil schon mal die Candy-Bar geplündert :-) 

 

Nach einer sehr bewegenden, emotionalen Rede des Trauzeugen von Andreas geht es nun weiter mit den Gruppenbildern im wunderschönen Garten des Palais Schloss Wachenheim mit seinen riesigen Bäumen. Bald stehen die Gäste regelrecht Schlange und möchten auch unbedingt ein Bild von sich haben. Diesem Wunsch komme ich gerne nach.....

 

Nun ist es soweit: Die Türen werden geöffnet und geben den Blick frei auf den Jugendstil-Saal des Palais aus dem frühen 20. Jahrhundert. Mit seinem Marmorboden, den Säulen und den festlich eingedeckten Tischen sieht das alles sehr hochherrschaftlich aus. 

 

Katharina und Andreas möchten feiern. In ausgelassener Stimmung und viel Tanz. Also lassen sie sich nicht lange bitten und eröffnen nach dem Essen mit ihrem Hochzeitstanz ganz offiziell die Party. Nur: Sie kommen nicht weit: Plötzlich stürmt eine Guggenmusik-Truppe den Saal und sorgen für 45 Minuten für Stimmung. Katharina ist ein riesen Guggenmusik-Fan und dies ist eine sehr gelungene Überraschung für sie. Nachdem die Truppe wieder abgezogen ist, geht es weiter mit der Party. 

 

Bald kommt die nächste Überraschung:  Die Artisten einer Feuershow stehen im Hof bereit, um Katharina und Andreas mitsamt ihren Gästen zu verzaubern.

 

Glücklich und etwas durchgefroren geht es zurück in den Saal, wo sich alle die klammen Hände und Füße beim Tanzen aufwärmen. Der DJ gibt Vollgas und bringt die Gesellschaft auf die Beine. Er macht einen richtig guten Job, denn es ist wahrlich nicht einfach, die Party nach mehreren Unterbrechungen wieder in Schwung zu bekommen. 

 

Katharina und Andreas feiern ihre Hochzeit kräftig mit ihren Gästen. Denn das haben sie sich ganz fest vorgenommen: Am nächsten Morgen sollen sie ihre Füße vom vielen Tanzen spüren :-) 

 

Location: Palais Schloss Wachenheim

DJ: Marc Kampowski

Standesamt: Sturmfedersches Schloss in Dirmstein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Follow Us
Please reload

Suche nach Tags/Stichworten
Please reload

Archiv