Judith und Nils feiern Hochzeit im Landgut Schloss Michelfeld im Angelbachtal

Judith und Nils feiern Hochzeit im Landgut Schloss Michelfeld im Angelbachtal

Ich stehe vor dem schmucken Palais und höre die Vögel aus Leibeskräften zwitschern. Langsam öffne ich die Tür und angenehme Kühle schlägt mir aus dem noblen Treppenhaus entgegen. Es ist der 21. April, eigentlich ist laut Kalender Frühling. Nur seit ein paar Tagen hat es sich der April anders überlegt und probt schon mal den Sommer.

 

In der Suite, in der sich Judith zur Braut verwandelt, herrscht Hochbetrieb. Immer wieder schauen Freunde oder Familienmitglieder vorbei und vergewissern sich, dass es Judith an nichts fehlt. Sie können unbesorgt sein. Judith geht es prima und sie freut sich unbändig auf den großen Tag. 

 

Einige Zimmer weiter bereitet sich Nils vor. Die letzten Details werden abgesprochen und ein kurzer Blick auf seine Ansprache am Abend ist auch noch drin. 

 

Judith liebt rosa Kirschblüten über alles. Und sie ist ganz aus dem Häuschen: In dem Park ähnlichen Garten, der das Palais umgibt, stehen die Kirschbäume in voller Blüte. Ganz klar: Hier unter den Bäumen werden sich Judith und Nils das erste Mal an diesem Tag als Braut und Bräutigam sehen. Ein romantischeres Sujet für den First Look gibt es eigentlich nicht...

 

Die Sonne ist an diesem Moment meine perfekte Lichtassistentin: Sie hüllt Judith in atemberaubendes Licht, als sie langsam auf Nils zugeht. Ihm verschlägt es für einen Moment den Atem-zurecht, wie ich finde :-)

 

Nach einigen traumhaften Einstellungen, die jeder Vintage-Hochzeit zur Ehre gereichen würde, wechseln wir die Location. Wir gehen rüber in den Schlosspark, der die trutzige Wasserburg zu Angelbachtal umgibt.

 

Auch wenn die Temperaturen etwas ganz anderes suggerieren-der Frühling ist gerade erst ins Land gezogen und die Vegetation noch entsprechend schüchtern - macht aber nichts. Das zarte Grün an den mächtigen Platanen verleiht den Fotos einen sehr romantischen Touch.

 

Bald ist es Zeit für die Trauung in der katholischen Kirche. Inzwischen zeigt das Thermometer fast 30 Grad Celsius und fast alle eintreffenden Gäste flüchten sogleich in das kühle Gotteshaus. Insofern haben die Trauzeugen von Judith und Nils keine große Arbeit, alle hineinzuschicken, bevor die Braut eintrifft.

 

Am Arm ihres Vaters schreitet Judith den langen Gang auf Nils zu, der am Altar wartet. Ihr strahlendes Gesicht zieht alle Blicke auf sich. Ein wunderbarer Moment...

 

An dem Gottesdienst wirken viele Freunde und Familienmitglieder durch musikalische Beiträge mit. Das macht die Zeremonie sehr persönlich und entlockt vielen ein paar Tränchen.

 

Judith und Nils strahlen mit der Sonne um die Wette, als sie nach der Trauung vor dem Kirchenportal von ihren Gästen musikalisch mit ganz vielen Seifenblasen und roten Luftballons begrüßt werden.

 

Immer noch beseelt von den vielen Glückwünschen geht es bald darauf zu Fuß zum Schloss Michelfeld. Dort warten schon kühle Erfrischungen auf alle.

 

Für die Gruppenbilder haben sich die beiden etwas Besonderes einfallen lassen: Ihre Floristin, die sich auch für die traumhafte Gestaltung des Festsaales verantwortlich zeichnet, hat ihnen einen mannshohen "Rahmen" aus Birkenstämmen und rosa Kirschblütenzweigen gebaut. Perfekt, um kleinen Gruppenbildern einen ganz individuellen Rahmen zu bieten - WOW!

 

Der Nachmittag vergeht im Flug. Brautpaar und Gäste genießen das wunderschöne Ambiente von Schloss Michelfeld. Bald ist es soweit und ein leckeres Hochzeitsessen ruft die Gesellschaft zu den Tischen.

 

Es wir viel gelacht und geredet und Nils und Judith genießen das Feiern und Zusammensein mit ihren Gästen in vollen Zügen.

 

Der Tag endet in einer wahrhaft rauschenden Hochzeitsparty.  Judith, Nils und ihre Gäste wollen feiern, was das Zeig hält und DJ Oli tut ihnen diesen Gefallen. Als ich mich gegen Mitternacht verabschiede, tobt seid einer Stunde der Saal! Und es sieht für mich nicht so aus, dass sich das schnell ändert!

 

Location: Landgut Schloß Michelfeld

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Follow Us
Please reload

Suche nach Tags/Stichworten
Please reload

Archiv