Alice und Eric feiern Hochzeit im Palais Schloss Wachenheim


Ich sitze im Gras auf einer Wiese im Schatten, mit dem Rücken angelehnt an eine alte Tabakscheune, die in der nächsten Stunde eine prima Shootinglocation abgeben wird.

Es wird mal wieder heiß heute. Ich höre die Grillen zirpen und mache mir schon mal Gedanken, welche schattigen Fleckchen sich denn als Location eignen, damit Alice und Eric beim fotografiert werden nicht zu lange in der Sonne sein müssen.

Eric trifft als erster mit seinem Trauzeugen ein. Er ist natürlich etwas aufgeregt, aber im Grunde sehr entspannt, denn er weiß: Alice hat ihren Hochzeitstag mit einer solchen Leidenschaft und Akribie geplant - da kann nichts schiefgehen :-)

Alice ist recht nervös, denn sie ist etwas später dran als geplant. Mit ein paar Worten beruhige ich sie, dass alles gut ist und wir genügend Zeit für die Fotoaufnahmen haben.

Im Schatten der großen, alten Tabakscheune sehen sich die beiden heute das erste Mal. Für ihre Begrüßung lassen sie sich Zeit, sie bewundern sich ausgiebig und sind für ein paar Minuten in ihrer ganz eigenen Welt.

Die alte Scheune steht auf einer Obstwiese voller alter, knorriger Bäume. Es ist Anfang Juli und das Gras noch grün- eine herrliche, schattige Location mit ganz viel Gegenlicht, perfekt für romantische Hochzeitsaufnahmen, die sich die beiden wünschen.

Wir legen los und Alice und Eric geben richtig Gas. Sie agieren vor der Kamera, als ob sie noch nie etwas anderes gemacht hätten! Verliebt, nur Augen füreinander-es macht Spaß, die beiden zu fotografieren.

Die Stunde ist bald vorbei und nun geht es auf zur Kirche, eine der schönsten Kirchen in der Pfalz. Im neugotischen Stil im 19. Jahrhundert erbaut, hell und licht.

Viele Gäste sind schon in der Kirche, als ich eintreffe. Klar, draußen ist es richtig heiß und in der Kirche herrschen sehr angenehme Temperaturen. Auch Nora Brandenburger, ihre Hochzeitssängerin ist schon vor Ort und singt sich ein. Die Gäste bekommen auch gleichzeitig was Gutes auf die Ohren :-) Es ist dieses Jahr schon das zweite Mal, wo wir uns auf Hochzeiten treffen!

Auch Eric ist inzwischen da, begrüßt den Pfarrer und seine Gäste und geht in Gedanken nochmals das Eheversprechen durch.

Alice, ihr Vater und die Brautjungfern nehmen vor der Kirche Aufstellung. Alice hakt ihren Vater fest unter und nun betreten sie nach den Mädels das beeindruckende Kirchenschiff.

Alice' Blicke wandern und sie schaut in strahlende, bewegte Gesichter. Unter anderem in das sehr ergriffene Gesicht ihres Bräutigams. Auch wenn sie ihren First Look heute schon hatten: Dieser Moment in der Kirche bleibt trotzdem etwas ganz besonderes. Mit dem Vorteil, dass die ganz große Anspannung schon abgefallen ist...

Die Orgelmusik verstummt und in die erwartungsvolle Stille hinein beginnt der Pfarrer mit dem Gottesdienst. Seine Ansprache ist bewegend, die Musik ist passend und Nora als Sängerin einfach eine Wucht.

Nach dem Gottesdienst verlassen die Gäste zuerst die Kirche und stellen sich in einem langen Spalier auf dem Platz davor auf. Erst jetzt treten Alice und Eric aus dem Gotteshaus und genießen diesen Moment, diesen Anblick, wenn Dutzende Menschen ihnen zujubeln. Das hat man ja auch nicht alle Tage :-)

Nach den Gratulationen geht es ins Palais Schloss Wachenheim. Der Schlosspark ist bereit, alles ist festlich geschmückt, als die beiden mit ihrer Gesellschaft dort eintreffen. Die großen, alten Bäume spenden Schatten, es weht ein Lüftchen und Alice und Eric haben einen Gitarristen zur musikalischen Begleitung des Empfangs engagiert. Beste Voraussetzungen für einen gelungenen Apero, wie die Schweizer sagen :-) In dieser entspannten Atmosphäre lässt es sich aushalten.

Es ist dann auch nicht ganz so einfach, die Gesellschaft in den Festsaal zu bewegen :-) Da draußen ist es einfach zu schön.

Alice und ihre Mitstreiter haben wirklich alles gegeben, und den Marmorsaal des Palais Schloss Wachenheim in ein Lichtermeer verwandelt. Auf jedem der Tische stehen mehrere orientalisch anmutende Windlichter, die dienstbare Geister zwischenzeitlich angezündet haben. Den Gästen bietet sich in dem dezent illuminierten Saal ein traumhafter Anblick.

Nach Alices Rede und dem Anschnitt der Torte ist es endlich soweit: Die Beleuchtung wird weiter gedimmt, die Gäste nehmen Aufstellung um die Tanzfläche herum und Alice und Eric schweben über die Tanzfläche - der Startschuss einer langen, rauschenden Partynacht!

Location: Palais Schloß Wachenheim

Sängerin: Nora Brandenburger

#3Quartal2018 #Andrea #Hochzeit #PalaisSchlossWachenheim

106 Ansichten