Kerstin und Marion feiern Hochzeit im Weintor in Schweigen-Rechtenbach


Kennt Ihr diese Stimmung am Morgen, in der Ihr spürt, dass ein wunderbarer Tag bevorsteht? Diese Stimmung stellt sich bei mir ein, als ich die letzten Kilometer vor Schweigen durch die inzwischen frühlingshafte Pfalz fahre. Das Grün der Bäume kann grüner eigentlich nicht mehr sein, die Luft ist mild und die Sonne verspricht, Kerstin und Marion einen traumhaften Hochzeitstag zu bereiten.

Ich fahre nochmals an die Stelle, an der später die Brautpaarporträts der beiden entstehen sollen. Ich stelle das Auto ab und mache mich auf den Weg in den Weinberg - und siehe da: Ein Reh steht mitten in den Reben, äst, und schaut recht gleichmütig zu mir herüber. Wenn das kein guten Zeichen für eine tolle Hochzeit ist :-)

Kerstin begrüßt mich im bereits festlich geschmückten Hochzeitssaal und ist "schon etwas aufgeregt", wie sie mir sagt. Nun, sie hat ja heute gemeinsam mit Marion auch etwas Größeres vor. Die beiden werden morgens auf dem Standesamt hier im Weintor vor dem Gesetz heiraten und am Nachmittag sich im Rahmen einer freien Zeremonie das Ja-Wort geben. Da kann man schon etwas aufgeregt sein, oder :-)

Auch wenn die beiden schon sehr lange zusammen sind: Ein klassischer First Look gehört dazu. Marion hat mir im Vorfeld verraten, dass sie ein langes Kleid tragen wird. Und da sie eigentlich nie Kleider trägt, möchte sie an ihrem Hochzeitstag Kerstin damit richtig überraschen. Was Ihr auch eindrucksvoll gelingt! Kerstin, selbst in einem maßgeschneiderten weißen Anzug, ist absolut "hin und weg" :-)

Und dann wird es auch schon ernst: Die engsten Angehörigen und die Standesbeamtin warten! Noch einmal tief durchatmen, ein kurzer, flüchtiger Kuss. Die beiden betreten gemeinsam das wunderschöne Trauzimmer, klein, aber fein, mit einer sehr heimeligen Atmosphäre. Die Standesbeamtin gestaltet die Trauung ansprechend und persönlich, auch zwei Musikstücke werden gespielt. Und bald sind die beiden verheiratet und nehmen die Gratulationen ihrer Familien entgegen.

Die erste große Anspannung fällt von Kerstin und Marion ab. Nun ist Zeit und Muße für die Brautpaarporträts. Wir fahren zu dieser traumhafte Stelle mitten in den Weinbergen. Das Reh hat sich inzwischen verzogen und wir haben die Location ganz für uns. Ich habe den Eindruck, dass die Natur nach diesem langen Winter jedem zeigen möchte, was sie drauf hat. Es sprießt überall und die Farben sind einfach der Hammer. Heuschnupfen hat auch keiner von uns und so haben wir richtig Spaß beim Fotografieren :-)

In Schweigen richten sich derzeit Trauredner Bodo Bruckhaus und Sängerin Nora Brandenburger, auch die Gäste finden sich langsam auf der Hochzeitswiese ein. Kerstin und Marion warten etwas abseits auf ihren großen Moment. Und dann ist er endlich gekommen: Der Moment, auf den sie seit Monaten voller Erwartung hinfiebern. Hand in Hand gehen sie durch die Reihen ihrer Lieben, begleitet von Noras Gesang. Bodo lässt die zwanzig gemeinsamen Jahre von Kerstin und Marion Revue passieren und bei mancher Erinnerung fließt die eine oder andere Freudenträne.

Nun sind die beiden endlich "richtig" verheiratet und jetzt darf gefeiert werden. Die Terrasse des Weintors bietet einen einzigartigen Blick auf die Weinberge und nach Frankreich-genau richtig für den Empfang. Bei erlesenen Häppchen und mit der musikalischen Begleitung von Nora Brandenburger genießen Brautpaar und Gäste den Tag mit allen Sinnen. Es ist ein richtig warmer Tag und so entschließen sich Kerstin und Marion, den ersten Gang auf der Terrasse servieren zu lassen. Erst als die Sonne über Frankreich versinkt geht es hinein in den Festsaal.

Der letzte Happen ist verspeist und der Eröffnungstanz steht an. Kerstin und Marion haben im Vorfeld einen Kurs gemacht und hier ihre Liebe zum Tanzen entdeckt-und überraschen ihre Gesellschaft mit einer perfekten Performance! Danach übernimmt DJ Jean Claude das Ruder und beweist mal wieder aufs Neue, dass ein guter DJ nicht nur Platten auflegt-sondern eine ganze Gesellschaft auf der Tanzfläche zum Toben bringen kann.....

Location: Deutsches Weintor in Schweigen-Rechtenbach

Trauredner: Bodo Bruckhaus

Gesang: Nora Brandenburger

#WeintorSchweigenRechenbach #2Quartal2018 #Frühling #Andrea #Hochzeit #gleichgeschlechtlicheHochzeit

336 Ansichten