Barbara und Toni feiern Hochzeit im Gartenhotel Heusser

Barbara und Toni feiern Hochzeit im Gartenhotel Heusser


Das nenne ich ein grandioses Timing! Ich stehe am Fuße des Flaggentürmchens bei Bad Dürkheim und genieße die Sonnenstrahlen. Vor einer halben Stunde dräuten noch dunkle Wolken über dem Haardtrand-jetzt sind diese wie weggefegt und der Herbst zeigt sich von seiner schönsten Seite.

Am Flaggentürmchen sehe ich von Weitem zwei Männer. Ja, da steht Toni mit seinem Vater. Er hat es in seinem Hotelzimmer nicht mehr ausgehalten und beschlossen, lieber hier oben mit der tollen Aussicht auf seine Braut zu warten.

Barbara kommt langsam den Weg durch die Weinberge entlang. Voller Erwartung schaut sie auf Toni, der sich langsam zur ihr umdreht, als sie nur noch 3 Meter von ihm entfernt ist. Vollkommen gerührt schließt er sie in die Arme. Die beiden nehmen sich Zeit für eine ausgiebige Begrüßung. Eine tolle Gelegenheit für die ersten Bildern...

Bei strahlenden Sonnenschein entstehen wunderbar verspielte Bilder. Barbara und Toni sind vom ersten Moment an vollkommen locker und entspannt. Als ob sie noch nie was anderes getan haben, als vor der Kamera zu stehen :-)

Der große Moment naht! Toni steht inmitten seiner Lieben im Mittelgang der katholischen Kirche in Bad Dürkheim und wartet auf den Beginn der Trauung. Im letzten Moment wird klar, dass der Diakon, der die beiden eigentlich trauen sollte, wegen Krankheit ausgefallen ist. Ein junger Priester, gerade erst geweiht und auf Heimaturlaub in der Pfalz, springt kurzerhand ein. Das hat ja gerade noch so geklappt :-)

Im Kirchenportal steht Barbara mit ihrem Vater am Arm, plötzlich doch sehr aufgeregt. Auch wenn sich die beiden schon vor der Trauung gesehen haben-es ist doch etwas Besonderes, wenn mehrere Dutzend Augenpaare auf einen gerichtet sind :-) Die Gäste haben Barbara ja noch nicht gesehen und sind natürlich entsprechend gespannt auf sie.

Die Anspannung fällt langsam aber sicher von Barbara und Toni ab. Gemeinsam, jetzt als Ehepaar, treten sie aus der Kirche heraus und werden sofort von ihren Gästen in Beschlag genommen. Sie werden umarmt, geküsst und mit guten Wünschen nur so überschüttet. Bei so vielen Segenswünschen kann eigentlich nichts mehr schief gehen :-)

Langsam setzt sich die Gesellschaft in Richtung Gartenhotel Heusser in Bewegung. Inzwischen ist es richtig schwül geworden und in der Ferne grollt schon der eine oder andere Donner.

Aber die beiden haben auch hier wieder Glück. Das Wetter hält lange genug. Die Familien- und Freundebilder sind im Kasten und der Sekt ist fast geleert. Er jetzt entlädt sich das Gewitter mit einem gewaltigen Donnerschlag und der Himmel öffnet seine Schleusen. Macht aber nichts! Die riesigen Schirme auf der Terrasse halten den Regen ab und erst, als es Zeit für das Hochzeitsmenü wird, verlagert sich das Geschehen in den Festsaal. Jetzt kann das Wetter machen, was es will :-)

Die beiden haben russische Wurzeln. Und nach alter Tradition kann die Braut erst einmal nicht tanzen- einer ihrer Brautschuhe wurde von den "Zigeunern" geklaut. Und die rücken den Schuh erst gegen sehr großzügige Gaben der Gäste heraus. Zufrieden ziehen die "Zigeuner" bald wieder ab und Barbara und Toni sind überglücklich- endlich können die beiden den Hochzeitstanz eröffnen. Der Startschuss für eine sehr lange Partynacht....

#russischeHochzeit #GartenhotelHeusser #3Quartal2017 #Hochzeit #Andrea

473 Ansichten